Schneller Chia Pudding Vegan

1.2K

Chia Pudding ist derzeit in aller Munde und auch wir lieben ihn zum Frühstück. Doch warum ist der Chia Pudding Vegan so gesund? – Chia Samen liefern wichtige Omega-3-Fettsäuren und haben zudem zehnmal mehr Omega-3 als Lachs (pro 100 g gemessen). Sie sind zudem reich an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und vor allem Mineralstoffen. Eine Portion von nur 25 g Chia Samen deckt den täglichen Bedarf an Omega-3-Fettsäuren gleich dreifach.

Chia Pudding Vegan

Leckeres veganes Frühstück inklsuive einer Ration hochwertiger Omega-3-Fettsäuren.
Portionen 2 Personen
Vorbereitungszeit 5 Min.
Quellest 20 Min.

Zutaten

  • 80 g Chia Samen
  • 280 ml Hafermilch Wir nutzen am liebsten die Marke OATLY.
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 500 g Erdbeeren nach Belieben
  • 2 EL Kokosflocken

Anleitungen

  • Chia Samen und die gewählte Milch in eine Schale geben. Agavendicksaft dazugeben und verrühren. Für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen und quellen lassen.
  • Mit den frische Erdbeeren toppen und zuletzt die Kokosraspeln darüber geben. Fertig!

Notizen

Das Frühstück kann man auch super am Vorabend zubereiten und über Nacht im Kühlschrank lagern. 
Kalorien: 220kcal
Cost: 4€
Gericht: Breakfast
Land & Region: Deutsch
Keyword: Chia Samen

 

Chia Pudding vegan

Join the Conversation

  1. Scarlet Thered says:

    Das sieht echt lecker aus ! LG Scarlet ( https://scarlettheredsite.wordpress.com/ )

    1. Danke, liebe Scarlet! Schmeckt auch so 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




Close

Cooked with in Cologne